30. März 2017

Integration und sexuelle Gewalt

von Michael Kotsch Millionen Menschen feierten in deutschen Großstädten den Übergang ins neue Jahr 2016. Bei verhältnismäßig angenehmen Temperaturen blieben viele auch längere Zeit im Freien. Für mehrere hundert Frauen aus Köln, Hamburg und Stuttgart endete die Nacht jedoch alles andere als schön. Auf dem … [Weiterlesen...]

Wo sich Wahrheit und Lüge die Hand geben

Im Verlag SCM Hänssler ist das Buch mit dem Titel "Wer hat Angst vor dem Islam" (ISBN: 9783775156769) erschienen. Der Prediger Thomas Lange hat das Buch rezensiert. von Thomas Lange Vorliegend ist ein Buch, das sich in die aktuelle Debatte und in die Auseinandersetzungen um den Islam einschaltet. Die … [Weiterlesen...]

Wer ist ein Moslem?

von Thomas Schneider Immer wieder werde ich gefragt, ob es sich tatsächlich bei den meisten Menschen, die nach Deutschland auf der Flucht sind, um Moslems handelt. Nicht jeder Mensch, der aus Ländern des Morgenlandes zu uns kommt, ist zugleich auch Moslem. Ein Moslem ist ein Mensch, der sich vollkommen dem … [Weiterlesen...]

Frankfurt: Koranverteilung unterbunden

(AG WELT) Wie die Offenbach-Post (op) berichtet, hat das Frankfurter Ordnungsamt eine am vergangenen Wochenende von Salafisten geplante Koranverteilung unterbunden. Am Samstag habe man auf der Zeil, einer Straße in der nördlichen Innenstadt von Frankfurt am Main, drei Muslime mit einer Sackkarre und Kunststoffkästen … [Weiterlesen...]

Wenn Hirten der Kirche geistlich irren…

(AG WELT) Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und bayerische Landesbischof, Heinrich Bedford-Strohm, ist seit kurzem Kuratoriumsmitglied im Islamischen Zentrum München e.V. Die Arbeit des Islamzentrums gründet nach eigenen Angaben auf dem islamischen Glaubenszeugnis „Kein Gott außer … [Weiterlesen...]

Jubiläum: Völkermord

Von Michael Kotsch Vor 100 Jahren begann der gezielt geplante Massenmord an den türkischen Christen. Im 19. Jahrhundert hatte das Osmanische Reich (Vorläufer der heutigen Türkei) einen großen Teil seines Territoriums verloren, riesige Gebiete die heute zu Griechenland, Syrien, dem Libanon usw. gehören. Diese … [Weiterlesen...]

HOUSE OF ONE – Das Haus des Einen?

(AG WELT) In der deutschen Bundeshauptstadt soll ein „HOUSE OF ONE“ gebaut werden, ein Sakralgebäude, das die drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam unter einem Dach vereinen soll. Dieses Bet- und Lehrhaus soll ab Mitte 2015 auch offen sein für die Begegnung mit der säkularen … [Weiterlesen...]

Was eine Kirchenzeitung so alles publiziert

Von Thomas Schneider So viele Kirchenzeitungen gibt es Gott sei Dank nicht mehr. "Wie bitte?" mögen jetzt einige Leser fragen. Ja, Gott sei Dank! Denn was die meisten dieser Zeitungen publizieren, sollte die "Ekklesia", die Gemeinschaft der von Jesus Christus Herausgerufenen, möglichst erst nach dem Lesen der … [Weiterlesen...]

PEGIDA: Bürger haben ihre Sprachlosigkeit verloren

Von Thomas Schneider ideaHeute, die Kurznachrichten auf BibelTV, greift am 10. Dezember die Frage auf: "PEGIDA: Droht in Deutschland eine Islamisierung?" In der Nachrichtensendung heißt es unter anderem: "Die Demonstrationen der Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes, kurz PEGIDA, … [Weiterlesen...]

Muslime und Christen „Träger unschätzbarer spiritueller Reichtümer“?

Von Thomas Schneider Während seines Besuches in der Türkei vom 28. bis 30. November sagte Papst Franziskus in Ankara bei einer Begegnung mit dem Leiter des Amtes für Religionsangelegenheiten, Mehmet Görmez, dass Muslime und Christen „Träger unschätzbarer spiritueller Reichtümer“ seien. Als Kennzeichen hierfür … [Weiterlesen...]