23. August 2017

NORMA verkauft Sexy-Adventskalender

NORMA vertreibt Adventskalender mit erotischen Motiven

NORMA vertreibt Adventskalender mit erotischen Motiven

(AG WELT) Die Norma Lebensmittelfilialbetrieb GmbH & Co. KG (Nürnberg) verkauft über ihre Lebensmittel-Discounter „Sexy-Adventskalender“.

Dies teilt heute die „Initiative Nie Wieder! e.V.“ in einer Rundmail mit und ruft zum Kaufboykott gegen NORMA auf.

NORMA habe die Bilder inzwischen von ihrer Internetseite entfernt. Ob der geschmacklose Kalender in den NORMA-Filialen noch verkauft wird, sei nicht bekannt.

Über verschiedene Internetportale, wie beispielsweise „DISCOUNTO“, wird der umstrittene Adventskalender weiterhin für 1,99 EURO angeboten.

Wer Beschwerde bei NORMA einreichen möchte, könne das – so die “Initiative Nie Wieder! e.V.” – über folgende Kontakdaten tun:

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb GmbH & Co. KG
Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
Tel. (09 11) 97 39 – 0
Fax: (09 11) 7 59 19 93 ODER (09 11) 9 73 92 05
E-Mail: Kontaktformular

Die „Initiative Nie Wieder! e.V.“ hat ihren Sitz in Weinheim und engagiert sich für den Schutz des Lebens und der Menschenwürde. Vorsitzender ist Klaus Günter Annen. Annen ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er lebt in der Nähe von Weinheim.