18. August 2017

Christlicher Aberglaube

Von Lutz Scheufler Sie kommen garantiert während einer Evangelisationswoche: Anregungen von sehr engagierten Christen, die mir raten, was ich tun muss, damit die Leute sich bekehren. Die Palette der Vorschläge ist gigantisch: Ich soll den „Ruf zur Entscheidung“ verändern. Alle Besucher sollen aufstehen. Das … [Weiterlesen...]

Bayerisches Staatsbad fördert Esoterik

von Thomas Schneider Wer wie ich eine medizinische Rehabilitationskur in Anspruch nimmt, erwartet fachkundige ärztliche Hilfe und Beratung zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit, um anschließend körperlich und seelisch gut ausgerüstet in den Arbeitsprozess zurückkehren zu können. Im Fragebogen zum Kurantrag … [Weiterlesen...]

Der Wunsch vieler Menschen: Ein Blick in die Zukunft

von Thomas Schneider Das Neue Jahr ist nun schon wieder mehrere Stunden alt. "Wie schnell doch die Zeit vergeht", meinte gestern Abend auch der Ruhestandspfarrer Christoph Sieber zum Jahresabschlussgottesdienst in der Kirche zu Heidersdorf (Sachsen). In aller Klarheit und Wahrheit hat dieser weißhaarige und … [Weiterlesen...]

Was im neuen Jahr Glück bringen soll

(AG WELT) In der 2015er Januar-Ausgabe der Landzeitschrift "daheim in Deutschland", die bereits seit dem 15. Dezember an den meisten Kiosken in der Bundesrepublik zu haben ist, geht Reader's Digest (Verlag das Beste GmbH) der Frage nach, "warum das Schwein ein Glücksbinger ist". So schreibt das Blatt: "Wer zum … [Weiterlesen...]

Westfalen: Aberglaube im „RELIGIO“-Museum

(AG WELT) Am kommenden Freitag, dem 13., eröffnet das Westfälische Museum für Religiöse Kultur "RELIGIO" in Telgte eine Ausstellung zum Thema "Aberglaube". Die Museumsleitung teilt mit, dass abergläubisches Denken und Handeln aus der Vergangenheit mit Blick auf den "Hexenhammer" 1511 bis in die Gegenwart zum … [Weiterlesen...]

Aberglaube: Pfählung aus Angst vor lebenden Toten

(AG WELT) Wie die Online-Zeitung «Sofia Morning News» meldet, haben bulgarische Archäologen in der Kleinstadt Sozopol (Созопол), nahe der südostbulgarischen Schwarzmeerküste, Gräber mit zwei gepfählten Männern entdeckt. Die vor etwa 700 Jahren bestatteten Leichen seien einem Aberglauben zum Opfer gefallen. Gepfählte … [Weiterlesen...]

Handel mit Kinderleichen als „Glücksbringer“

(AG WELT) Ein aus Taiwan stammender Brite soll nach einem Bericht des Fernsehsenders Thai PBS am vergangenen Freitag in Bangkok festgenommen worden sein, weil er tote ungeborene Kinder als Glücksbringer verkauft haben soll. Internetbenutzer hätten das Portal des 28-Jährigen entdeckt, über das er die skurillen … [Weiterlesen...]

Jeder vierte Deutsche glaubt an Horoskope

(AG WELT) Für die Märzausgabe des Magazins "Reader's Digest" wurden die Deutschen befragt, ob die Sterne ihr Leben bestimmen oder beeinflussen. Im Ergebnis der Umfrage vom Meinungsforschungsinstitut Emnid glauben das 25 Prozent. Dass also die Position der Sterne und Planeten zum Zeitpunkt seiner Geburt sein ganzes … [Weiterlesen...]

Wünsche zum 11.11. um 11 Uhr 11?

(AG WELT) In einigen Internetforen fragen sich die User, ob man sich zum 11.11. um 11 Uhr 11 etwas wünschen solle. Von einem "mystischen Tag" ist die Rede. Einige sehen schon das große Glück im Lottospiel und forschen in ihrem Ahnenkreis nach passenden Zahlenkombinationen. Auf Youtube fährt ein "Opening Of The … [Weiterlesen...]

amazon.de bewirbt Astrologie, Mond & Sternzeichen

(AG WELT) Heute startet "amazon.de" eine Email-Werbekampagne und fragt: "Sie interessieren sich für Astrologie, Mond & Sternzeichen? Dann entdecken Sie jetzt unsere aktuellen Bestseller." Mit dem Werbeslogan "Mehr entdecken" will das www-Versandhaus bei seinen Kunden das Interesse am Übersinnlichen wecken. Öffnet … [Weiterlesen...]