27. April 2017

Zwischen Wahrheit und Lüge

Quelle: i-daf.org Desinformation, Propaganda, Manipulation – Eine kleine Handreichung zur Bestimmung aktueller Begriffe Von Jürgen Liminski Die vierte Gewalt ist im Umbruch. Die Auflagenzahlen der Zeitungen sinken, die Zuschauerzahlen der Fernsehsender auch, die aktuelle Information verlagert sich … [Weiterlesen...]

Der alte Mann und die Medienflut

von Rolf Müller Unkontrollierte Zuwanderung muss verhindert werden... - Es gibt keine Obergrenze für Asyl. Jeder wird willkommen geheißen... - Wir schaffen das... - Die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung ist einzigartig... - Die Ängste in der Bevölkerung sind unangemessen... - Wer gegen die ungebremste Einwanderung … [Weiterlesen...]

Probleme und Ängste

von Michael Kotsch Für Zeitungsleser und Radiohörer ist es doch immer wieder äußerst interessant, wie Nachrichten in den Medien platziert und interpretiert werden. Fakt: Entsprechend einer neuen Umfrage wachsen die Bedenken an der Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Mehr als 52% der Befragten erwarten bei … [Weiterlesen...]

Radio PSR: Traumdeuterin soll Licht ins Dunkel bringen

(AG WELT) Seit einiger Zeit veranstaltet der Private Sächsische Rundfunk (PSR) "Traumwochen" und ruft seine Hörer dazu auf, "seltsame Träume" deuten zu lassen. Für diese Aktion - die sicher auch die Einschaltquote verbessern soll - hat der Radiosender die in Dresden geborene Traumdeuterin Elsa Erika Raimann … [Weiterlesen...]

Schon Kinder unter 13 schauen Sexfilme im Internet

(AG WELT) "Online-Pornografie wird zum Alltag für Kinder." So überschreibt die Nachrichtenagentur "pressetext" einen alarmierenden Beitrag, der sich auf eine aktuelle britische Studie beruft. Die Konsumenten von Pornofilmen würden immer jünger. Bereits Elfjährige kämen damit in Kontakt. Zwei Drittel der Elf- bis … [Weiterlesen...]

Theologin nennt DEA, idea, medrum „neurechte Medien“

Im Materialheft der "Interkulturellen Woche 2013" schreibt die katholische Theologin Dr. Sonja Angelika Strube, dass man "neurechten Medien und neurechtem Gedankengut in einigen sich christlich nennenden Zeitschriften und Internetseiten" begegne. Im Abschnitt mit der Überschrift "Rechtsextreme Einstellungen machen … [Weiterlesen...]

Presseschau nach dem Kirchentag

Heute, am Sonntag Rogate (das heißt: Betet!), endete der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag. "ZEIT ONLINE" titelt "Der gnadenlos grüne Kirchentag" und schreibt: "Die Heiligtümer des Evangelischen Kirchentages in Hamburg waren dreieinige Behälterensembles mit Deckeln in gelb, blau und anthrazit, überragt … [Weiterlesen...]

Presseschau vor dem Evangelischen Kirchentag

(AG WELT) Vom 1. bis 5. Mai 2013 findet in Hamburg der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Etwa 100 000 Menschen werden erwartet. Einen Tag vor Beginn des Events führte SPIEGEL ONLINE ein Interview mit der Bischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, Kirsten Fehrs. Ihrer Ansicht nach … [Weiterlesen...]

Comedy-Serie im ZDF – blasphemisch, niveaulos, schamlos

(AG WELT) von Thorsten Brenscheidt „Es ist nichts mehr heilig!“(1), erklärt der Theologe Paul C. Murdoch und stellt eine zunehmende Missachtung Gottes und seiner Heiligkeit fest: „Am deutlichsten sieht man das Heilige vor dem Hintergrund der Banalität unserer gegenwärtigen Kultur: Unsere Gesellschaft liebt das … [Weiterlesen...]

Massenmord in Deutschland wird totgeschwiegen!

von Melanie Schneider Es sieht ganz so aus, als sei Deutschland blind oder besser, als wöllte unser Land blind sein. Ungefähr 3.000 Menschen ziehen durch die deutsche Bundeshauptstadt, begleitet von einem riesigen Polizeiaufgebot und ungefähr 100 Gegendemonstranten. In den Medien wird diese Demonstration großflächig … [Weiterlesen...]