27. April 2017

Gefahr von rechts?

von Thomas Schneider Wer kennt sie nicht: die Apotheken Umschau vom Wort & Bild Verlag in Baierbrunn bei München mit Informationen rund um die Gesundheit. Unter dem Label Deutscher Apotheken verbreitet der Verlag auch die Zeitschrift Baby und Familie. In der Februar-Ausgabe vergangenen Jahres erschien ein … [Weiterlesen...]

Parzany mahnt: „O Land, Land, Land, höre des Herrn Wort!“

(AG WELT) Mehr als 7.000 Menschen haben sich zum 11. "Marsch für das Leben" am vergangenen Samstag nach Berlin rufen lassen. Das waren 2.000 Teilnehmer mehr als im vergangenen Jahr. Der Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht, Martin Lohmann, forderte eine gleichberechtigte Willkommenskultur. Wenn Flüchtlinge … [Weiterlesen...]

Staatliche Zwangserziehung

Von Michael Kotsch Da freuen sich Grüne und Linke. Das als „Herdprämie“ diffamierte Betreuungsgeld ist vom Bundesverfassungsgericht als unrechtmäßig abgelehnt worden. Wo käme man denn auch hin, wenn Eltern, die ihre Kleinkinder lieber selbst erziehen, eine staatliche Unterstützung erhalten. Das entspricht so … [Weiterlesen...]

Gender – eine neue Ideologie zerstört die Familie

(AG WELT) Die katholische Soziologin und Publizistin Gabriele Kuby sprach am vergangenen Mittwoch im Lutherhaus der Evangelisch-Lutherischen Kirche Falkenstein-Grünbach (Sachsen) zum Thema „Gender – eine neue Ideologie zerstört die Familie“. Damit folgte sie einer Einladung der Sächsischen Bekenntnis-Initiative. … [Weiterlesen...]

Schon Kinder unter 13 schauen Sexfilme im Internet

(AG WELT) "Online-Pornografie wird zum Alltag für Kinder." So überschreibt die Nachrichtenagentur "pressetext" einen alarmierenden Beitrag, der sich auf eine aktuelle britische Studie beruft. Die Konsumenten von Pornofilmen würden immer jünger. Bereits Elfjährige kämen damit in Kontakt. Zwei Drittel der Elf- bis … [Weiterlesen...]

EKD definiert Ehe und Familie mit „Orientierungshilfe“ neu

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat mit einer im Juni veröffentlichten sogenannten "Orientierungshilfe" Ehe und Familie neu definiert. Familie sei ein "alltäglicher Lebenszusammenhang und Lernort der verschiedenen Generationen", in denen Familienmitglieder "auf Dauer angelegte Verantwortungs- und … [Weiterlesen...]

Käßmann kann mit Abtreibungen sehr gut leben

(AG WELT) Im Rahmen der Vorstellung ihres neuen Buches "Mehr als Ja und Amen. Doch, wir können die Welt verbessern." sagte gestern Margot Käßmann zum Thema Abtreibungen in Berlin: "Ich kann mit dem Kompromiss in unserem Land sehr gut leben, dass sie bis zum Ende des dritten Monats der Schwangerschaft nicht … [Weiterlesen...]

Ostern: Nur ein Fest für Erwachsene?

Liebe Besucher dieser Webseite, liebe Freunde und Glaubensgeschwister, in ihrer Online-Ausgabe schreibt die "Sächsische Zeitung" am 26. März: "Während Christen mit Musik und Gebeten die Auferstehung Jesu von den Toten feiern, freuen sich Kinder auf die Ostereier-Suche." Dass erwachsene Menschen Christen … [Weiterlesen...]

Die Verirrung der deutschen Familienministerin

Von Thomas Schneider Will die deutsche Familienministerin Kristina Schröder etwa die Bibel umschreiben? Eine solche Vermutung liegt nahe. Die 35jährige Schröder will einen geschlechtsneutralen Gottesbegriff einführen. Dabei lässt sie "Gott" mit Kindergeschichten und Märchen tangieren. Schröder will nach eigenen … [Weiterlesen...]

Esoterik an Schulen nimmt zu

(AG WELT) Die Online-Zeitung "Süddeutsche.de" informierte heute seine Leser in einem zweiseitigen Beitrag darüber, dass Esotrik in den Schulen zunehme. Lehrer würden immer häufiger zweifelhafte Methoden wie Duftöle, esoterische Entspannungsmethoden und "Brain-Gymin" in Klassenzimmern einsetzen. Gestressten Lehrern … [Weiterlesen...]