25. September 2017

Gottesdienst beim Christopher Street Day in Erfurt

(AG WELT) Unter dem Motto "Erfurt treibt´s bunt" lädt der Verein "Christopher Street Day Erfurt" am 28. August zu einem Abendgottesdienst in die Erfurter Kaufmannskirche ein. Wie der Veranstalter mitteilt, wird Pfarrerin Susanne Sydow zwei "Kurzgeschichten mit Interpretationsansatz" lesen. Der Kirchenkreis Erfurt … [Weiterlesen...]

Wenn der Pfarrer einen Maulkorb bekommt…

von Thomas Schneider Es scheint so, als sei es das Lieblingsspiel der Evangelischen Kirchen in Deutschland, Pfarrern einen Maulkorb zu verpassen. Nach Pastor Olaf Latzel in Bremen, der sich in einer Predigt mit deutlichen Worten gegen jede Religionsvermischung ausgesprochen hatte, ist jetzt der Gemeindepfarrer … [Weiterlesen...]

Landeshauptstadt Dresden verteilt Online-Fragebogen „Akzeptanz von Homosexualität“

(AG WELT) Das Büro der sogenannten "Gleichstellungsbeauftragten für Frau und Mann der Landeshauptstadt Dresden" hat einen Online-Fragebogen "Akzeptanz von Homosexualität" in Umlauf gebracht. In einer Rundmail fordert die beauftragte Büro-Praktikantin Johanna Kaboth den Empfänger des Fragebogens auf: "Bitte … [Weiterlesen...]

RKK: Schwule bereichern christliche Gemeinschaft

Von Thomas Schneider Erzbischöfe und Kardinäle aus aller Welt sind seit dem 5. Oktober zu einer Art "Familiensynode" zusammen gekommen. Zwei Wochen lang will man zum Thema Ehe und Familie beraten und damit ein Jahr vor der beschlussfassenden Versammlung, die vom 4. bis zum 25. Oktober 2015 tagen soll, eine … [Weiterlesen...]

Gender – eine neue Ideologie zerstört die Familie

(AG WELT) Die katholische Soziologin und Publizistin Gabriele Kuby sprach am vergangenen Mittwoch im Lutherhaus der Evangelisch-Lutherischen Kirche Falkenstein-Grünbach (Sachsen) zum Thema „Gender – eine neue Ideologie zerstört die Familie“. Damit folgte sie einer Einladung der Sächsischen Bekenntnis-Initiative. … [Weiterlesen...]

Tabu: Homosexualität

von Michael Kotsch Wer heute Homosexualität aus ethischen Gründen kritisch betrachtet, wird als menschenverachtend („Schwulenhasser“) oder als krank („homophob“) diffamiert. Das Thema „sexuelle Identität“ wurde von Homo-Aktivisten dermaßen tabuisiert, dass jedes Gespräch über Homosexualität unmöglich geworden … [Weiterlesen...]

Spurgeons visionäre Mahnung zur Wahrheit der Bibel

(AG WELT) Für den 4. Juli 2013 schreibt der Londoner Prediger Charles Haddon Spurgeon (1834-1892) eine visionäre Mahnung zur Wahrheit der Heiligen Schrift. Sie trifft diejenigen, die in Kirchen und Gemeinden Gottes Wort nach menschlichen Begierden zerpflücken und damit Menschen in die Irre führen. Spurgeon … [Weiterlesen...]

Unna: Evangelischer Pfarrer heiratet Mann

(AG WELT) Wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) berichtet, wird der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Unna (NRW), Jörg Uwe Pehle, am 14. September einen Mann heiraten. Dabei handele es sich um den aus Bremen stammenden Diplomingenieur für Verfahrenstechnik Thomas König. Pehle besetzt eine der drei … [Weiterlesen...]

Käßmann: eingetragene Lebenspartnerschaften gut

Im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist Margot Käßmann Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017. In einem Interview mit der Tageszeitung "Die Welt" gibt sie am 27. März zur Frage der Homosexualität für die evangelische Kirche folgende Auskunft: "Die evangelische Kirche geht davon … [Weiterlesen...]

Sachsen, Kirche, Homosexualität. Ein Zwischenruf!

Von Thomas Schneider Homosexuellen Paaren ist es in Einzelfällen und unter bestimmten Voraussetzungen in Sachsen erlaubt, gemeinsam im Pfarrhaus zu leben. Der dieser Praxis vorausgegangene Kirchenleitungsbeschluss vom 21. Januar 2012 wird von vielen Christen und Kirch-gemeinden nicht akzeptiert. Sie gründen die … [Weiterlesen...]