27. April 2017

Indien: Massenpanik bei Hindu-Fest – zehn Tote

Quelle: idea.de Patna (idea) – Mindestens zehn Menschen sind bei einer Massenpanik vor einem Hindu-Tempel im Osten Indiens ums Leben gekommen. Außerdem wurden elf weitere Personen zum Teil lebensgefährlich verletzt.  Das Unglück geschah am 16. Oktober während eines religiösen Festes in dem Dorf Tildiha Dorf … [Weiterlesen...]

Julia Roberts ist Hindu geworden

Quelle: idea.de New York (idea) – Die Hollywood-Schauspielerin Julia Roberts hat sich dem hinduistischen Glauben angeschlossen. Mit ihrem Mann Daniel Moder und ihren drei Kindern suche sie regelmäßig Tempel auf, um zu beten und zu singen, sagte die 42-jährige Oscar-Preisträgerin dem US-amerikanischen Modemagazin … [Weiterlesen...]

Wo Hindus ihren Göttern opfern

Quelle: idea.de Hamburg (idea) - Hamburg bekommt den ersten öffentlichen balinesischen Hindu-Tempel Deutschlands. Zwei Skulpturen vor dem Museum für Völkerkunde werden am 22. Mai vom obersten Hindu-Priester von Bali, Ida Bhagawan Dwija, geweiht.  Damit ziehen nach hinduistischem Verständnis die Götter in den … [Weiterlesen...]

Großbritannien: Hindus dürfen Tote auf Scheiterhaufen verbrennen

Quelle: idea.de London (idea) – In Großbritannien dürfen jetzt doch Leichen nach hinduistischem Ritus auf einem Scheiterhaufen verbrannt werden. Erst im vorigen Jahr hatte der High Court in London dies verboten, weil es gegen das Krematoriumsgesetz aus dem Jahr 1902 verstoße.  Doch in einem … [Weiterlesen...]

Sängerin Nena soll Osho-Fan sein

(AG WELT) Nach Presseinformationen säkularer Medien soll sich die deutsche Popsängerin Nena (bürgerlich: Gabriele Susanne Kerner; *24. März 1960 in Hagen) als Anhängerin des indischen Guru Osho, dem Gründer der Bhagwan-Sekte, bekannt haben.  Vor zwei, drei Jahren hätte sie Osho für sich entdeckt. Gegenüber der … [Weiterlesen...]