30. März 2017

Das Alte Testament abschaffen?

Von Michael Kotsch Man stelle sich vor, ein Germanist fordere die deutsche Rechtschreibung komplett zu streichen, weil sie viel unnötigen Streit verursache. Oder vielleicht solle man alle Literatur vor dem 20.Jahrhundert ignorieren, weil damals noch keine Demokratie in Deutschland herrschte. Ähnlich absurd klingt … [Weiterlesen...]

Der alte Mann versteht die Kirche und die Welt nicht mehr.

Von Rolf Müller Den alten Mann macht eine Aussage von Präses Marita Natt aus Kassel nachdenklich: "Immer mehr Menschen haben kein Verhältnis zur Kirche mehr. Man muss den Jugendlichen sagen, was die Kirche zu bieten hat." (idea 14/14 S.32) Die Kirche? Verkündigt sie denn noch das Evangelium von Jesus … [Weiterlesen...]

Doch nicht im Himmel – Millionen Christen belogen

Von Michael Kotsch Weil viele Christen so gerne spektakuläre Geschichten lesen wollen, werden Jahr für Jahr zahlreiche Bücher veröffentlicht, in denen die Autoren vorgeben, weltbekannte Sportler oder Verbrecher gewesen zu sein, durch Wände gehen zu können, vom Tod aufzuerstehen oder mit Gott im Jenseits konferiert … [Weiterlesen...]

Muslime und Christen „Träger unschätzbarer spiritueller Reichtümer“?

Von Thomas Schneider Während seines Besuches in der Türkei vom 28. bis 30. November sagte Papst Franziskus in Ankara bei einer Begegnung mit dem Leiter des Amtes für Religionsangelegenheiten, Mehmet Görmez, dass Muslime und Christen „Träger unschätzbarer spiritueller Reichtümer“ seien. Als Kennzeichen hierfür … [Weiterlesen...]

Schwarzbrot 2015: Alternative zu den Herrnhuter Losungen

(AG WELT) Die Synode der Europäisch-Festländischen Brüder-Unität (Herrnhuter Brüdergemeine) fasste im Juni 2014 den Beschluss, die Segnung homosexueller Partnerschaften zuzulassen. Aus diesem Grund hat die Arbeitsgemeinschaft Weltanschauungsfragen e.V. in Kooperation mit dem Lichtzeichen Verlag dieses … [Weiterlesen...]

Die Bibel, ein Science Fiction – Bestseller?

Wer glaubt denn heute noch an das, was in der Bibel steht. Ist es nicht endlich an der Zeit, sich als Mensch im 21. Jahrhundert einzufinden und die alten biblischen Geschichten in das Regal der Mythen und Sagen einzuordnen? Wir sind doch irgendwie alle auf dem Weg sich stetig verändernder und anpassungsfähiger … [Weiterlesen...]

Ist die Evangelische Kirche ein Auslaufmodell?

Gedanken eine alten Mannes zur Evangelischen Kirche Eine kritische Betrachtung von Rolf Müller Wie kann die Kirche wachsen? Wie kann sie verhindern, ein Auslaufmodell zu werden? Darüber gibt es verschiedene Meinungen. Hier ein paar Vorschläge von Experten: „Die Kirche muss an Festen mitwirken, gegen Armut … [Weiterlesen...]

Spurgeons visionäre Mahnung zur Wahrheit der Bibel

(AG WELT) Für den 4. Juli 2013 schreibt der Londoner Prediger Charles Haddon Spurgeon (1834-1892) eine visionäre Mahnung zur Wahrheit der Heiligen Schrift. Sie trifft diejenigen, die in Kirchen und Gemeinden Gottes Wort nach menschlichen Begierden zerpflücken und damit Menschen in die Irre führen. Spurgeon … [Weiterlesen...]

Die Autorität der Schrift in der Schrift

Von Johann Hesse 1. Die Infragestellung der Autorität der Schrift Die Autorität der Heiligen Schrift wird heute massiv in Frage gestellt. Stellvertretend für viele ähnliche Aussagen sei hier der Landesbischof der Badischen Landeskirche zitiert, der auf der Landessynode der Badischen Kirche in Bad Herrenalb im … [Weiterlesen...]

Sachsen, Kirche, Homosexualität. Ein Zwischenruf!

Von Thomas Schneider Homosexuellen Paaren ist es in Einzelfällen und unter bestimmten Voraussetzungen in Sachsen erlaubt, gemeinsam im Pfarrhaus zu leben. Der dieser Praxis vorausgegangene Kirchenleitungsbeschluss vom 21. Januar 2012 wird von vielen Christen und Kirch-gemeinden nicht akzeptiert. Sie gründen die … [Weiterlesen...]