26. Juli 2017

Sekten

Jehovas Zeugen im Sächsischen Landtag

(AG WELT) Wie heute die "Chemnitzer Morgenpost" berichtet, soll im Sächsischen Landtag am 22. November eine Ausstellung der "Jehovas Zeugen" eröffnet werden. Die Religionsgemeinschaft präsentiert sich vom 23. November bis zum 21. Dezember zum Thema "Standhaft trotz Verfolgung - Jehovas Zeugen unter dem NS- und … [Weiterlesen...]

Satanismus in Namibia?

(AG WELT) Wie die älteste Tageszeitung Namibias schreibt, seien vor wenigen Tagen Gerüchte über angeblich satanische Praktiken aufgetaucht, nachdem offenbar verbrannte Katzenüberreste entdeckt worden seien. Der Bürgermeister der mehr als 67.000 Einwohner zählenden Hafenstadt Walvis Bay, Derek Klazen, habe seine … [Weiterlesen...]

Scientologen-Demo im Hamburg gegen Ex-Scientologen

(AG WELT) Die Sekten-Expertin Ursula Caberta hat ihn nach Hamburg eingeladen: den Ex-Scientologen Mark Rathbun. Wie das Hamburger Abendblatt schreibt, hätten am Mittwoch ein Dutzend Anhänger der Scientology-Sekte vor der Innenbehörde am Johanniswall gegen den Auftritt von Rathbun demonstriert. Auf Plakaten habe man … [Weiterlesen...]

Sektenführer Warren Jeffs verurteilt

(AG WELT) Der selbsternannte "Prophet" Warren Jeffs ist wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger von einem taxanischen Gericht zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Dem 55jährigen Anführer der polygamen Sekte "Fundamentalist Church of Jesus Christ of Latter-Day Saints" wurde zur Last gelegt, zwei Mädchen im … [Weiterlesen...]

Sekten-Expertin warnt vor Esoterik-Markt

(AG WELT) Die Hamburger Sekten-Expertin Ursula Caberta warnt in ihrem kürzlich erschienenen "Schwarzbuch Esoterik" vor einem wachsenden Esoterik-Markt. Gegenüber der "Süddeutschen Zeitung" nimmt die 61jährige "Fachreferentin für neureligiöse Gemeinschaften und Psychogruppen" der Stadt Hamburg zum wachsenden Enfluss … [Weiterlesen...]

Büros der Aum-Sekte durchsucht

(AG WELT) In Japan haben Sicherheitskräfte Büros der Aum-Sekte durchsucht. Das berichtet der Donaukurier. Ōmu Shinrikyō (jap. オウム真理教; zu Deutsch etwa „Om-Lehre der Wahrheit“) stehe hinter dem Giftgasanschlag, der vor mehr als 16 Jahren auf die U-Bahn in Tokio verübt wurde. 1995 hatten Mitglieder der Sekte, die sich … [Weiterlesen...]

Selbsternannter „Prophet“ muss vor texanisches Gericht

(AG WELT) Wie HNA.DE meldet, muss sich der selbst ernannte "Prophet" der Sekte "Fundamentalist Church of Jesus Christ of Latter-Day Saints", Warren Jeffs, vor einem taxanischen Gericht verantworten. Dem Anführer einer polygamen Sekte, die sich von der Mormonen-Kirche abgespalten haben soll, droht wegen sexuellen … [Weiterlesen...]

„Ich glaube nicht, dass auf die Zeugen Jehovas die Verdammnis wartet.“

(AG WELT) Gegenüber der Tageszeitung "Freie Presse" sagte der wissenschaftliche Referent der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen, Michael Utsch (Berlin), in einem gestern veröffentlichten Interview: "Ich glaube nicht, dass auf die Zeugen Jehovas die Verdammnis wartet". Auf die Frage der … [Weiterlesen...]

Scientology sucht freie Journalisten

(AG WELT) Nach einem Bericht der Berliner Zeitung sucht die religiöse Bewegung "Scientology" über Anzeigen in der mehrsprachig erscheinenden Zeitschrift "Freedom" ("Freiheit") freie Journalisten. Sie sollen für die seit 40 Jahren bestehende Zeitschrift zum Thema Menschenrechte und Soziales recherchieren. Die … [Weiterlesen...]

Hannoversche Allgemeine: 12.000 Zeugen Jehovas in AWD-Arena

(AG WELT) Wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung meldet, kamen am Freitag mehr als 12.000 Zeugen Jehovas zur Eröffnung des dreitägigen Bezirkskongresses unter dem Motto "Gottes Königreich komme" in der AWD-Arena zusammen. Im Pressebericht von Sebastian Harfst heißt es: "Außenstehenden fällt es schwer, dem Sermon … [Weiterlesen...]