16. Oktober 2017

Weltanschauung allgemein

Der Genderwahn – Wie eine unsinnige Ideologie uns umerziehen und beherrschen will

von Eberhard Kleina (Auszüge aus der gleichnamigen Buchneuerscheinung) Das Schuljahr 1981/82 ging zu Ende, in der zweijährigen Höheren Handelsschule liefen die mündlichen Abschlußprüfungen. Im Fach Evang. Religion hatte sich eine Schülerin freiwillig gemeldet, das war nach der Prüfungsordnung möglich, sie wollte … [Weiterlesen...]

Kinder sollen mit Yoga Ruhe finden – Kirche wirbt mit Elternmagazin

von Martin Borst Als ich neulich meinen Enkel aus dem evangelischen Kindergarten abholte, lag dort zum Mitnehmen ein evangelisches Elternmagazin aus. Auf der Titelseite steht: „Balanceakt - Wie Kinder zu innerer Ruhe und Entspannung finden“. Interessiert nehme ich das bunte Magazin mit nachhause. Beim Durchblättern … [Weiterlesen...]

„Hier stehe ich, ich kann nicht anders!“ Die (christliche) Freiheit – zwischen Wahn und Abhängigkeit

Quelle: bibelundbekenntnis.de von Martin P. Grünholz Wenn man in die unzählige Literatur hineinschaut, die anlässlich des Reformationsjubiläums geschrieben wurde, sowie die vielen Veranstaltungen, die durchgeführt wurden oder noch werden, begegnet einem Luther in jeglichem Anstrich: mal als Freiheitskämpfer, … [Weiterlesen...]

DDR-Stasi war besser als Heinrich-Böll-Stiftung

von Thomas Schneider Seit ein paar Tagen ist in Deutschland eine groß angelegte Rufmordkampagne im Gange. Angeschoben hat sie die mit Steuergeldern finanzierte - und der Partei "Bündnis 90/Die Grünen" nahestehende - "Heinrich-Böll-Stiftung" mit ihrer Kampfreserve "Gunda Werner Institut". "Agent*In" (Abkürzung … [Weiterlesen...]

Reformation bedeutet für Bad Blankenburgs Bürgermeister „Leben nach den eigenen Vorstellungen“

von Thomas Schneider Es ist schon genug, wenn der Bürgermeister der SED-Nachfolgepartei "Die Linke", Frank Persike, im Podium der großen Festhalle zur jährlichen Allianzkonferenz in Bad Blankenburg Platz nimmt und dort dann auch ein Grußwort spricht. Doch dieses Zeichen politischer Korrektheit - in den letzten … [Weiterlesen...]

Ehe für alle? Wir stammen nicht vom Affen ab!

von Martin Reininghaus Hiermit distanziere ich mich entschieden und mit ganzem Herzen von allen Parteien und Organisationen, die eine "Ehe für alle" gefordert haben oder eine solche dulden. Diese fehlgeleiteten und gegen Gottes Gebote gerichteten Ansichten zerstören die Gesellschaft und sind schlimmer als alle … [Weiterlesen...]

Evangelische Kirche: Hure des Zeitgeistes

von Thomas Schneider Nach eigenen Angaben wollen die Berliner evangelischen Kirchenkreise erstmals am 22. Juli unter dem Slogan "Trau Dich!" mit einem eigenen Wagen an der Homosexuellen-Parade Christopher Street Day (CSD) in Berlin teilnehmen. Wie die Hauptorganisatorin der Aktion, Pfarrerin Stefanie Hoffmann … [Weiterlesen...]

Ehe für alle beschlossene Sache – und nun?

Quelle: bibelundbekenntnis.de Am Freitag, den 30. Juni 2017, hat der Deutsche Bundestag eine Ergänzung von § 1353 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) beschlossen, der jetzt lautet: „Die Ehe wird von zwei Personen verschiedenen oder gleichen Geschlechts auf Lebenszeit geschlossen.“ Das ist eine verhängnisvolle … [Weiterlesen...]

„Schweigemarsch für das Leben“ von Protesten begleitet

Quelle: idea.de Annaberg-Buchholz (idea) – An einem „Schweigemarsch für das Leben“ im sächsischen Annaberg-Buchholz haben sich am 12. Juni nach Veranstalterangaben rund 750 Christen beteiligt. Sie demonstrierten für das Lebensrecht ungeborener Kinder sowie alter und kranker Menschen. An einer Gegendemonstration … [Weiterlesen...]

Umfrage: Gesundheit hat oberste Priorität

(AG WELT) Gesundheit hat oberste Priorität. Das ist das Ergebnis der Studie "Trusted Brands 2017" von Reader’s Digest Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut Dialego aus Aachen zur Frage "Was ist Ihnen im Leben wichtig?". Platz 4 "Familie und Kinder" Dem Vorreiter "Gesundheit" folgen auf Platz … [Weiterlesen...]