27. April 2017

Archiv für 2016

Kommentar zum Nahostkonflikt

von Herbert Nowitzky Wer sich zum Nahostkonflikt äußert, sollte ein Minimum an geschichtlicher Kenntnis haben! Die jüngsten Äußerungen des scheidenden US-Präsidenten Obama hinsichtlich der Besiedelung des israelischen Kernlandes durch Juden erinnern an dessen berüchtigte Kairo-Rede und zeigen, dass sein … [Weiterlesen...]

Gilt der Missionsbefehl Jesu in Matthäus 28 auch in Bezug auf die Evangelisierung von Juden?

(AG WELT) Der Missionsbefehl Jesu gilt allen Menschen, die durch ihre Schuld von Gott getrennt sind. Paulus schreibt im ersten Kapitel seines Briefes an die Römer (16-17): "Denn ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht alle, die glauben, die Juden zuerst und ebenso … [Weiterlesen...]

Wie „Christliches“ verschwindet

von Ernst-Martin Borst Menschen, die ihr Leben Jesus Christus anvertraut haben und mit Seiner Kraft und Hilfe bemüht sind, ihr Leben nach dem Wort Gottes auszurichten, ist bewusst, dass der allgemein übliche Begriff „christlich“ kaum noch etwas mit dem biblischen Christsein zu tun hat. So ist beispielsweise eine … [Weiterlesen...]

Und wir sahen Seine Herrlichkeit

Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit. (Johannes 1,14) Als Jesus in Bethlehem geboren war, da kamen die Hirten und fanden das Kind in der Krippe und sahen Seine Herrlichkeit. Doch schon … [Weiterlesen...]

Sächsischer Gemeinschaftsverband: Nein zur kirchlichen Homo-Segnung

Quelle: bibelundbekenntnis.de Chemnitz (idea) – Der Vorstand des Landesverbandes Landeskirchlicher Gemeinschaften Sachsen lehnt gottesdienstliche Segnungen für homosexuelle Lebensgemeinschaften ab. Das stellt er in einem Schreiben an seine Mitglieder klar, das am 4. Dezember veröffentlicht wurde. Hintergrund ist … [Weiterlesen...]

BVG: Tanzverbot am Karfreitag verfassungswidrig

(AG WELT) Am vergangenen Mittwoch haben die Karlsruher Verfassungsrichter das Tanzverbot am Karfreitag im Freistaat Bayern für verfassungswidrig erklärt und damit einer Beschwerde infolge eines ausgesprochenen Verbots im Jahr 2007 stattgegeben. Das bayerische Gesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage … [Weiterlesen...]

Jörg Swoboda singt gegen den „Gender-Turm“

von Thomas Schneider Wenn jemand heute öffentlich wagt, Menschen zu einem Leben nach Gottes Schöpfungsplan einzuladen, muss mit starkem Gegenwind rechnen. Bezeichnet er dann, im Vergleich zum biblischen Menschenbild, die Ideologie des Gender Mainstreaming als "totalitären Gesellschaftsentwurf", muss er mit einer … [Weiterlesen...]

Hier irrt der Bischof: Beten nicht zu demselben Gott

Quelle: bibelundbekenntnis.de (28.11.2016) Die Kasseler Tageszeitung „Hessische Allgemeine“ (HNA) präsentierte am 24.11.2016 in großer Aufmachung ein Interview mit Bischof Martin Hein von der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKK). Dessen Botschaft war eindeutig: Juden, Christen und Muslime beten zu … [Weiterlesen...]

Dr. Werner Neuer: Beschluss zur Trauung Homosexueller zurücknehmen!

Quelle: bibelundbekenntnis.de Bei einer öffentlichen Diskussion am 18. November 2016 in Freiburg forderte Pfarrer Dr. Werner Neuer die Rücknahme des Beschlusses der Badischen Synode vom 23.4.2016, gleichgeschlechtliche Paare zu trauen. Prälatin Dagmar Zobel verteidigte den Beschluss. Dr. Werner Neuer ist … [Weiterlesen...]

Da kann man nur noch rufen: Herr, erbarme dich!

von Thomas Lange Ab sofort ist es in 19 von 20 Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) möglich, dass sich homosexuelle Paare den Segen des Pfarrers abholen. Damit wird das Wort des lebendigen Gottes ignoriert und stetig weiter untergraben. Die entsprechenden Bibelstellen, die eindeutig aufzeigen, … [Weiterlesen...]