11. Dezember 2017

Archiv für September 2014

Jakob Lorber – Zwischen Mystik und Esoterik

Von Michael Kotsch Christen aller Konfessionen sprechen den Schriften des Alten und Neuen Testaments eine ganz besondere Autorität zu. Sie gehen davon aus, dass hier nicht die Meinungen und Erfahrungen der betreffenden menschlichen Schreiber nachzulesen sind, sondern dass in der Bibel Gott selbst sich den Menschen … [Weiterlesen...]

Religion im Supermarkt: Die Ideologie des dm-Konzerns

Von Ernst-Martin Borst Es macht richtig Spaß, in einem Geschäft der „dm-drogeriemarkt GmbH & Co. KG“ einzukaufen. Die Verkaufsstellen dieses großen Konzerns mit Sitz in Karlsruhe sind sehr übersichtlich, sauber, hell, gut sortiert, kinder- und kundenfreundlich. In Europa gibt es rund 2.900 dm-Filialen (davon … [Weiterlesen...]

Marsch für das Leben 2014: „Ich bin zutiefst erschüttert!“

Von Thomas Schneider„Ich bin zutiefst erschüttert!“, meint eine Frau angesichts der Gewaltbereitschaft vieler Gegendemonstranten beim 10. Marsch für das Leben am 20. September in Berlin.„Nun, das ist nur ein winziger Vorgeschmack auf das, was überall auf bekennende Christen zukommen wird“, gebe ich ihr zu bedenken. Im … [Weiterlesen...]

Gender – eine neue Ideologie zerstört die Familie

(AG WELT) Die katholische Soziologin und Publizistin Gabriele Kuby sprach am vergangenen Mittwoch im Lutherhaus der Evangelisch-Lutherischen Kirche Falkenstein-Grünbach (Sachsen) zum Thema „Gender – eine neue Ideologie zerstört die Familie“. Damit folgte sie einer Einladung der Sächsischen Bekenntnis-Initiative. … [Weiterlesen...]

Muslime – Bezieht Stellung!

Von Michael Kotsch Manchmal kann man Computer-Hackern geradezu dankbar sein. Für Außenstehende wirken sie oft wie unverständliche Freaks, die 24 Stunden vor ihrem Rechner hocken. Gelegentlich zeigen sie jedoch deutliches, gesellschaftliches Engagement - wie jetzt im Zusammenhang mit dem islamistischen Terror des … [Weiterlesen...]