21. August 2017

Archiv für April 2013

Presseschau vor dem Evangelischen Kirchentag

(AG WELT) Vom 1. bis 5. Mai 2013 findet in Hamburg der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Etwa 100 000 Menschen werden erwartet. Einen Tag vor Beginn des Events führte SPIEGEL ONLINE ein Interview mit der Bischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, Kirsten Fehrs. Ihrer Ansicht nach … [Weiterlesen...]

Käßmann kann mit Abtreibungen sehr gut leben

(AG WELT) Im Rahmen der Vorstellung ihres neuen Buches "Mehr als Ja und Amen. Doch, wir können die Welt verbessern." sagte gestern Margot Käßmann zum Thema Abtreibungen in Berlin: "Ich kann mit dem Kompromiss in unserem Land sehr gut leben, dass sie bis zum Ende des dritten Monats der Schwangerschaft nicht … [Weiterlesen...]

Neuer islamischer Dachverband gegründet

(AG WELT) Islamische Gemeinden in Deutschland wollen die gesellschaftliche Integration der Muslime vorantreiben. Um dieses Ziel zu erreichen, gründeten Muslime verschiedener Nationalitäten Mitte April in Rheinland Pfalz den Verband "Schura". Schūrā, arabisch ‏ شورى, bedeutet Ratgebergremium oder Urteilsberatung. … [Weiterlesen...]

EKD-Botschafterin Käßmann geißelt Luther

Von Thomas Schneider Seit dem 1. April 2012 ist Margot Käßmann „Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum 2017“. Genau ein Jahr später, am 1. April 2013, geißelt die EKD-Beauftragte den Reformator Martin Luther in einem FAZ-Gastbeitrag. Einführend heißt es … [Weiterlesen...]

40.000 Satanisten soll es in Deutschland geben

(AG WELT) Nach einem Bericht von idea-Reporter Reiner Waschkowitz im Nachrichtenmagazin ideaSpektrum (15/2013) soll es in Deutschland 40.000 Satanisten geben. Bei dem Begriff "Satanismus" denke man an "schwarze Messen und andere okkulte Praktiken sowie Tieropfer", lasse jedoch den Aspekt der Gewalt an Kindern und … [Weiterlesen...]

Scientology fischt in sozialen Netzwerken

(AG WELT) Die weltweit agierende und umstrittene Gemeinschaft Scientology, die sich selbst als Kirche bezeichnet, fischt nach jungem Nachwuchs in sozialen Netzwerken. Davor warnt nach Angaben der "WAZ"-Mediengruppe der Verfassungsschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW). Scientology wirbt mit Tarnnamen So … [Weiterlesen...]

Erster Deutschlandkurs im Diamantweg-Buddhismus

(AG WELT) Mehr als 1.800 Menschen besuchten über die Osterfeiertage den 1. Deutschlandkurs zum Diamantweg-Buddhismus in den Hallen der Messe Kassel. Dazu eingeladen hatte der "Buddhistische Dachverband Diamantweg (BDD) e.V." Nach eigenen Angaben bietet der Verein bundesweit in rund 150 Zentren und meist mehrtägigen … [Weiterlesen...]