27. April 2017

Linke: Tanzverbot am Karfreitag völlig anachronistisch

Foto: Gerd Altmann Shapes: AllSilhouettes.com/ pixelio.de

Foto: Gerd Altmann Shapes:
AllSilhouettes.com/
pixelio.de

Der Pressesprecher des Jugendverbandes linksjugend [’solid] Sachsen, Tilman Loos, will das Tanzverbot am Karfreitag abschaffen und erklärt: „Das Tanzverbot ist völlig anachronistisch“.

Gerade die arbeitsfreie Zeit sei an Feiertagen für viele eine Zeit der Freude und damit eben auch des Tanzens. Das Tanzverbot, gleich an welchen Tagen, gehöre in Sachsen „endlich abgeschafft“, so Loos.

Auch der Landessprecher der Grünen Jugend, Marcel Emmerich, ist gegen ein Tanzverbot. Gegenüber BILD-Online sagte Emmerich am Gründonnerstag: „Das Tanzverbot passt nicht in eine emanzipatorische Gesellschaft. Religiöse Bräuche dürfen nicht der gesamten Gesellschaft aufgezwungen werden“.

BILD hat dazu eine Umfrage gestartet: „Finden Sie das Tanzverbot an Karfreitag gut, oder sollte es aufgehoben werden?“ (siehe Beitrag Mitte)