22. Mai 2017

Erdogan Bayraktar: „Christentum keine Religion mehr“

Türkische Flagge. Foto: Dieter Schütz/pixelio.de

Türkische Flagge. Foto: Dieter Schütz/pixelio.de

(AG WELT) Wie die Tageszeitung „Hürriyet Daily News“ berichtet, soll der türkische Minister für Umwelt und Städtebau, Erdogan Bayraktar, während einer Konferenz der Adalet ve Kalkınma Partisi (AKP, deutsch: Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung) gesagt haben:

„Das Christentum ist keine Religion mehr, sondern eine Kultur… Und dazu wollen sie den Islam auch machen.“

Das Christentum wolle, so der Minister, alle Bereiche des Lebens vereinnahmen. „Hürriyet Daily News“ ist die zweitgrößte englischsprachige Tageszeitung in der Türkei.