22. August 2017

Des vielen Büchermachens ist kein Ende…

„Des vielen Büchermachens ist kein Ende…“
Prediger 12, 12

Für das richtige Buch entscheiden!

In der Buchhandlung steht man oft hilflos vor der Qual der Wahl: Welches Buch ist als Geschenk wohl besser geeignet? Die Auswahl ist meist viel zu groß! Es gibt heute eine unüberschaubare Flut an Literatur. Trotz neuer Medien ist der Bücherboom ungebrochen! Für jedes Thema gibt es eine Fülle von Titeln. Schon zur Zeit des König Salomos gab es eine Menge Bücher, so dass er sich veranlasst sah, das Thema Bücher aufzugreifen. Ob wir uns in einer Buchhandlung immer für das richtige Buch entscheiden, ist sicherlich nicht so sehr wichtig, doch gibt es einen Bereich, wo es ganz entscheidend ist, auf das richtige Buch zu setzen. Ich denke hier an den weltanschaulichen Bereich. Es gibt ja auch hier eine unüberschaubare Fülle von Büchern. Denken wir nur an die bekannten Bücher wie die Bibel, den Koran, die asiatischen Veden, die Bhagavadgita und viele andere. Hier ist es absolut wichtig, sich für das richtige Buch zu entscheiden. Wenn wir alle diese Bücher betrachten, fällt auf, dass sich ein Buch erheblich von den anderen Büchern abhebt. Es ist die Bibel. Sie ist das einzige Buch der Welt, welches von sich behauptet, von dem lebendigen Gott inspiriert geschrieben worden zu sein. Sie ist das einzige Buch der Welt, in dem Gott selbst uns offenbart, dass er Mensch geworden, gestorben und wiederauferstanden ist. Die Bibel ist das einzige Buch der Welt, in dem so umfangreich und präzise prophetische Aussagen gemacht werden und fehlerfrei in Erfüllung gehen. Die Bibel ist Gottes Botschaft an uns Menschen. Alle diese Ansprüche erhebt kein anderes Buch der Welt. Seien wir dankbar für dieses Buch!

Haben Sie sich für das richtige Buch entschieden?

Martin Borst